Schauspielerei

 

2002 Großstadtrevier

 

                       

 

          Kategorie: TV-Serie (ARD Produktion des NDR)

 

 

2003 Jazzclub

 

              

          Kategorie: Kinofilm
          Regie: Helge Schneider
          Rolle: Fischbudenbesitzer
          Mit: Susanne Bredehöft, Charly Weiss, Helge Schneider, Pete York, Jimmy Woode, Horst Mendroch,
          Andreas Kunze, Eddy Kante

 

 

2004 Soko Wismar

 

         

          Kategorie: TV-Serie
          Titel: Doppelt hält schlechter
          Drehbuch: Rainer Berg; Andreas Kuntoff; Jochim Scherf
          Rolle: Verbrecher
          Mit: Floriane Daniel; Ellen Schlootz, Harry Blank, Uwe Preuss, Judith Steinhäuser, Torsten Michaelis,
          Eddy Kante

 

 

2005 Lord von Barmbeck

 

                   

          Kategorie: Theater
          Regie: Ulrich Waller
          Rolle: Schlachter Karl
          Mit: Gerhard Garbers, Niels Hansen, Eddy Kante, Torsten Krogh, Ulrich Mayer, Günter Märtens,
          Kalle Mews, Volker Zack Michalowski, Iris Minich, Mario Ramos und Ulrich Tukur
          Bühne/ Kostüme: Ezio Toffolutti
          Musik: Richard Kula
          Aufführungen: 12. Januar bis 6. Februar 2005, Di-So, 20 Uhr St. Pauli Theater

 

 

2005 Lenßen und Partner

 

          Kategorie: TV-Serie SAT 1

 

 

2005 Sat1 Produktion

 

 

2006 K11 Komissare im Einsatz



         

          Kategorie: TV-Serie SAT 1
          Titel: Der Ausbruch
          Rolle: Drogendealer- Emil Grebe

 

 

2006 K11

 

         

          Kategorie: TV-Serie
          Rolle: Mitglied einer Schlepperbande

 

 

2008 Bella Block

 

              

          Kategorie: TV-Produktion
          Titel: Reise nach China
          Rolle: Wachmann
          Mit: Hannelore Hoger, Devid Striesow, Jeanette Hain, Peter Davor, Eddy Kante

 

 

2009 Tatort

 

              

          Kategorie: TV-Produktion
          Titel: Borowski und die Sterne
          Rolle: Bodyguard
          Mit: Axel Milberg, Maren Eggert, Hugo Egon Balder, Helen Schneider, Esther Zimmering,
          Stefan Konarske, Hans Uwe Bauer, Hermann Beyer, Thomas Kügel sowie Jan Peter Heyne,
          Katharina Blaschke, Matthias Bundschuh, Eddy Kante, Axel Schreiber, Jochen Regelien,
          Renate Becker, Günther Kütemeyer, Robert Besta, Jonas Jägermeyr, Gianni Meurer,
          Frédéric Moriette, Christoph Gaugler, Erich Krieg u.a.
          Buch und Regie: Angelina Maccarone
          Schnitt: Bettina Böhler
          Kamera: Hans Fromm
          Produktionsleitung: Peter Nawrotzki
          Herstellungsleitung:  Jan Kremer
          Produzentin: Kerstin Ramcke
          Redaktion: Doris J. Heinze

 

 

2010 Lebendkontrolle  

 

                    

          Kategorie: Kurzfilm
          Titel: Lebendkontrolle
          Rolle: inhaftierter Boxer
          Mit: Gerdy Zint, Eddy Kante, Franziska Jünger, Rosalie Thomass, Christian-Viktor Keune
          Regie: Florian Schewe
          Drehbuch: diverse

Musik

 

Wie es dazu kam, dass Eddy MAMA von Heintje coverte: Eddy und Udo Lindenberg besuchten im Dezember '99 Peter Maffay und seine Band im Studio in Dublin. Dort hatte Eddy Peter und den Jungs seine beiden Songs "Die Arme meiner Mutter" und "Sensenmann" vorgespielt. Peter Maffay und seine Band waren sehr begeistert. Sie kennen Eddy Kante schon lange als Bodyguard. Peter Maffay räusperte sich und sagte: Eddy, wenn ich mir deine Songs anhöre und dich hier so sehe, müßtest Du eigentlich MAMA von Heintje covern.

Alle Anwesenden prusteten vor Lachen los, nickten aber  zustimmend mit den Köpfen und redeten auf Eddy ein: "Ja Eddy, das mußt Du unbedingt machen: "Super Idee! Eddy kam praktisch nicht mehr "drum herum".

    

Siggi Bemm (Woodhouse Studios/Hagen), der Produzent von Eddy, musik-12 saß nun gerade noch mit im Studio, um Peters neues Album X aufzunehmen und wischte sich die Tränen vor Lachen aus den Augen. Gerade wieder eingekriegt, griff er auch schon zum Telefon und rief Waldemar Sorychta an, der ja zu Eddy's Texten komponiert. Waldemar Sorychta fand die Idee auch super, und legte gleich los, den Song neu zu arrangieren und zu instrumentieren. So ist MAMA als "Spaß -Nummer" für Eddy Kante geboren worden.


Udo Lindenberg über EDDYs Sound:

Die Stimme ist direkt aus der Mülltonne. Gestern noch inner Mülltonne, heute schon auf der Showbühne - so singt er - sehr speziell - nicht, als ob er es gelernt hat - sondern halt Naturtalent -Genius- Ja. Und ich find das absolut total witzig. Wir singen auch Teile zusammen, im Duett MAMA, und da kommen mir auch die Tränen und ich bin immer ganz ergriffen, wenn er das singt und so.

Eddy ist mein alter Kumpel seit 20 Jahren. (Zitat Udo Lindenberg: Quelle EPK:Mama)

EDDY KANTE - seine Texte - sein Sound : Monatelang unterwegs, gefangen in luxuriösen Hotelzimmern, leer und unpersönlich. Eddy fängt an, über sein Leben zu schreiben. Nach und nach nehmen seine Notizen mehr Gestalt an. Erst schreibt er in Tagebuchform.

Beim Schreiben lernt er, seinen Gefühlen freien Lauf zu lassen, und die Notizen werden zu Texten. Die Texte spiegeln seine Seele wieder, Texte, die Eddy tagtäglich in seinem Leben begleiten.

Seine eigenen Songs haben doch mehr Tiefgang und einen sehr ernsten Hintergrund. Mit seinen Texten verarbeitet Eddy Kante seine Vergangenheit.

In Eddy wird der Wunsch größ er, anderen aus seinem Leben zu erzählen. Die Texte, die Eddy Kante schreibt, sind authentisch aus seinem Leben.

 

 

An dieser Stelle möchte ich mich ganz herzlich bei Tante Hilde und Onkel August bedanken, ohne die ich heute nicht der sein könnte, der ich bin!

 

 

    

 

Sie haben mich immer unterstützt und zu mir gehalten, auch wenn ich mal wieder Mist gebaut habe.

 

 

New York 2007

 

Hallo Leute,

Hier könnt ihr ein paar Bilder vom August 2007 sehen, als ich mit Udo ein paar Tage in N. Y. war - von da ging es dann weiter auf die Queen Mary 2 zurück nach Hamburg

Was soll ich euch sagen, es war eine affen-titten-geile Reise !!!!

Das war einfach ein Erlebnis, das ich nicht vergessen werde ( weil ich auch zum ersten mal im Amiland war) und weil man es eigentlich nicht beschreiben kann. Es war mehr als schön und mehr als ein Erlebnis. Es war wow, hin und weg, gigantisch.

Na ja, schaut euch doch einfach die Bilder an und ihr werdet verstehen was ich meine. Ich hoffe, ich kann euch so ein bischen von dem Feeling weitergeben, welches ich hatte. Ganz viel Spass inne Backen...

In N.Y. waren wir drei Tage, doch als wir gelandet waren, war es für einen kleinen Moment nicht so lustig für mich. Alle kamen durch die Passkontrolle, nur mich haben sie wieder zurück geschickt. Ich sah hinter dem Glas "die Reisegruppe Lindenberg", die alle schon durch die Kontrolle waren und ganz verdutzt schauten (mindestens so wie ich selber). Aber wie gesagt, im Gegensatz zu den anderen wusste ich was los war, ich hatte nur das Einreiseformular verkehrt ausgefüllt und musste mir ein neues holen und mich wieder neu anstellen. Das war alles .

Im Hotel angekommen ging es 'ne Stunde später auch gleich weiter. Wir düsten durch die Strassen von N.Y.. Time Square, Broadway und am ander'n Tag ging es zu Fuß weiter. Wir waren im Central Park, haben geschaut wo John Lennon wohnte und leider auch gekillt wurde, haben eine nette Kutschfahrt gemacht..auf jeden Fall haben mir die drei Tage N.Y. 8 Blasen an den Füßen eingebracht !! Aber ich kann sagen, dass ich ganz viel gesehen habe

Am dritten Tag war es endlich so weit. Eddy steht vor der Q 2 und muß nur noch einchecken. Das war Gänsehaut pur!!!

Die ganzen Eindrücke von N.Y. im Kopf und noch gar nicht wirklich verarbeitet was da die letzten Tage mit mir passiert ist, und schon der nächste Hammer vor meinen Augen, da steht dieses gigantisch schöne und prachtvolle Schiff und ich bin nur noch ein paar Kontrollen und Schritte von meiner Kabine entfernt.

Hier auf dem Schiff war ich die längste Zeit der Reise. Ich kam mir vor wie ein kleiner Junge, der alles angucken und erforschen musste (von meiner Neugier und der Faszination des Schiffes getrieben)

Doch jetzt schaut euch die Bilder an und viel Spass beim gucken !!!!!

Euer Eddy Kante

Copyright der Fotos: Tine Acke, Eddy Kante

 

   

 

 

Kiezführungen mit Eddy Kante!

Eddys Tour:   Rocker-Kieztour-mit-Eddy-Kante

Presse zu Eddy's erster Führung: http://www.bild.de/regional/hamburg/eddy-kante/als-kiez-fuehrer-40706502.bild.html

Fotos by Patrick Sun / Hamburger Morgenpost

 

Termine

    30.09.2015 - Mittwoch, 20.00 Uhr Lesung im Strandhaus Norderstedt, Am Strandbad 1, Stormarnstrasse, 22844 Norderstedt

 

News

" SOUL Kitchen "  für Grimme Preis nominiert!

Eine Mischung aus anarchischem Talk und Dokumentation ist die Sendung "Soul Kitchen" - Die Geschichte eines Abends". Eddy Kante, ehemaliger Bodyguard von Udo Lindenberg, Ex-Pornoqueen Dolly Buster, Frank Spilker, Frontmann von Die Sterne, und die Schriftstellerin Laura Karasek treffen bei einem Essen aufeinander. Gastgeber ist Dirk Stermann. Das Projekt ging aus einem internen NDR Ideenwettbewerb hervor.

http://www.ndr.de/unterhaltung/comedy/Tatortreiniger-fuer-Grimme-Preis-nominiert,grimme180.html

 

In meinem Herzen kocht das Blut -

Eddy's Biographie

 

Es ist gar nicht so einfach, mich nach so vielen ereignisreichen Jahren an alles zu erinnern,
was ich erleben durfte und erleben musste. Ich brauchte dafür doch mehr Zeit,  als ich zunächst dachte –
aber es war mir wichtig, über alles wieder und wieder vor- und nachzudenken,
jedes Kapitel einmal mehr durchzugehen und zu  vervollständigen.


Doch nun ist es fertig – mein Buch, das euch mein Leben erzählt. Es wird im September 2014 erscheinen.
Mit meiner Biografie möchte ich euch so authentisch wie  nur möglich auf meinem Lebensweg mitnehmen.

Ihr könnt euch auf ein tolles Buch freuen.

euer Eddy

 

              

             

                 

 

 

Eddy's Projekt

http://www.schuetzt-unsere-kinder.de

 

Presse


 

http://www.eddykante.de/data/uploads/eddykante-2014-09-08-westfalenpost-rolf-hansmann.pdf

http://www.eddykante.de/data/uploads/eddykante-2014-09-02-saechsische-zeitung-dorit-koch-dpa.pdf

http://www.eddykante.de/data/uploads/eddykante-2014-09-07-luebecker-nachrichtenostsee-zeitung-regine-ley1.pdf

http://www.derwesten.de/staedte/hagen/kurze-rueckkehr-zu-den-hagener-wurzeln-id9916894.html#

 

 

 

Presseanfragen bitte direkt an:

 

Esther Hoppe

0171/3822590

eh@cus.de

Impressum

 

Eddy Kante
Lokstedter Damm 14
22453 Hamburg

E-Mail Shop@eddykante.de

Tel 0228/943 10 50
Fax 0228/943 10 51
Registergericht: Hamburg

Haftung für Inhalte

Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Datenschutz

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne eine Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adresse) erhoben werden, erfolgt dies – soweit es möglich ist– immer auf freiwilliger Basis. Wir geben Ihre Daten ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weiter. Außerdem weisen wir Sie darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (wie beispielsweise bei der Kommunikation über E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Denn ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich. Wir widersprechen hiermit ausdrücklich der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien. Die Betreiber dieser Seiten behalten sich ausdrücklich vor, im Fall der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, rechtliche Schritte einzuleiten.

Gratis Impressum von agb.de

Datenschutzerklärung

Herzlich Willkommen auf unserer Webseite!

Wir legen größten Wert auf den Schutz Ihrer Daten und die Wahrung Ihrer Privatsphäre. Nachstehend informieren wir Sie deshalb über die Erhebung und Verwendung persönlicher Daten bei Nutzung unserer Webseite.

Anonyme Datenerhebung
Sie können unsere Webseiten besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen. Wir speichern in diesem Zusammenhang keinerlei persönliche Daten. Um unser Angebot zu verbessern, werten wir lediglich statistische Daten aus, die keinen Rückschluss auf Ihre Person erlauben.

Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten
Wir erheben personenbezogene Daten (Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person) nur in dem von Ihnen zur Verfügung gestellten Umfang.
Die Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt zur Erfüllung und Abwicklung Ihrer Bestellung sowie zur Bearbeitung Ihrer Anfragen.
Nach vollständiger Vertragsabwicklung werden alle personenbezogenen Daten zunächst unter Berücksichtigung steuer- und handelsrechtlicher Aufbewahrungsfristen gespeichert und dann nach Fristablauf gelöscht, sofern Sie der weitergehenden Verarbeitung und Nutzung nicht zugestimmt haben.

Weitergabe personenbezogener Daten
Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung erfolgt nicht. Ausgenommen hiervon sind lediglich unsere Dienstleistungspartner, die wir zur Abwicklung des Vertragsverhältnisses benötigen. In diesen Fällen beachten wir strikt die Vorgaben des Bundesdatenschutzgesetzes. Der Umfang der Datenübermittlung beschränkt sich auf ein Mindestmaß.

Cookies
Unsere Internetseiten verwenden an mehreren Stellen so genannte Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Sie dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Des Weiteren ermöglichen Cookies unseren Systemen, Ihren Browser zu erkennen und Ihnen Services anzubieten. Cookies enthalten keine personenbezogenen Daten.

Auskunft, Berichtigung, Sperrung und Löschung von Daten
Sie haben jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten Daten sowie das Recht auf Berichtigung, Löschung bzw. Sperrung. Kontaktieren Sie uns auf Wunsch. Die Kontaktdaten finden Sie in unserem Impressum.

Stand: 31.07.2014